> Zurück

1. Meisterschaftsrunde U14 Stein

Stritt Noah 23.09.2019

Gespannt startete man am Sonntagnachmittag in die erste Meisterschaftsrunde der neuen Saison.

Im ersten Spiel traf man auf die  Powermäuse aus Brugg. Mit einer souveränen Leistung und zwei sehr konzentrierten Halbzeiten konnte diese Begegnung mit 3:0 gewonnen werden. Ein Start nach Mass, bereits im ersten Spiel sicherte man sich so diese verdienten 2 Punkte auch Dank hervorragenden Paraden von Torhüter Aerni.

Tore: Güdel (Häfelfinger), Freiermuth (-), Leuenberger (Häfelfinger)

Deutlich schlechter, startete man ins zweite Spiel gegen den UHC Mutschellen, trotz vier Minuten im Powerplay und einer herrvorragenden Schiedsrichterleistung resultierte für die Fricktaler keinen Treffer. Deutlich effizienter dagegen, präsentierten sich die Gegner aus Mutschellen. Mit einem 0:4 Rückstand ging man in die Pause. Nach der Pause war deutlich mehr Zug aufs Tor der Gäste aus Mutschellen zu erkennen, mit nur zwei geschossenen Toren verloren die Fricktaler diese Partie jedoch deutlich mit 2:10. 

Tore: Trochen (-), Leuenberger (Wehrli)

Am Ende des Tages darf die Mannschaft denoch stolz auf die gewonnen 2 Punkte sein, am 27. Oktober gehen die jungen Fricktaler dann auf erneute Punktejagd gegen Baden und die Kloten-Dietlikon Jets in der Stighag in Kloten.