> Zurück

Erste GV mit Trikoteinweihung von Unihockey Fricktal

Salzmann Stefan 30.06.2015

Am Samstag, 27. Juni fand die erste Generalversammlung des neu gegründeten Vereins Unihockey Fricktal im Sportzentrum Bustelbach statt. Nach dem offiziellen Teil folgte die gross inszenierte Trikoteinweihung, präsentiert vom besten Schweizer Unihockeyspieler Matthias Hofbauer. Die 105 Teilnehmer liessen den Abend mit einer Grillade und bei gemütlichem Zusammensein ausklingen.

Die Generalversammlung war in drei Teile aufgeteilt. Zuerst fand die des ehemaligen Unihockey Kaiseraugst, danach die des ehemaligen UHC Fricktal Stein statt. Zu guter Letzt die Generalversammlung des neu fusionierten Vereins Unihockey Fricktal.

Die Traktanden der ersten beiden Generalversammlungen waren in etwa dieselben. Neben dem Jahresbericht des Präsidenten und dem Bericht des Sportchefs stand noch die Jahresrechnung 2014 / 2015 auf der Traktandenliste. Danach waren die beiden ehemaligen Vereine definitiv Geschichte und der Blick konnte in die Zukunft gerichtet werden.

Das Präsidium mit Bernhard Inniger und Pascal Koch führte gemeinsam durch die einzelnen Traktanden. Schon beim ersten Traktandum Vorschlag Mitgliederbeiträge eröffnete sich eine Diskussion. Der Ansicht eines Mitglieds wäre der Mitgliederbeitrag von 50 Franken für Junioren / Juniorinnen Kleinfeld zu tief angesetzt. Das Votum fand aber keine Mehrheit und so wurden die vorgeschlagenen Mitgliederbeiträge, genau so wie die Entschädigungen für Funktionäre, Trainer und Schiedsrichter angenommen. Die sieben Vorstandsmitglieder wurden daraufhin bis 2017 einstimmig gewählt.

Da keine Anträge von Mitgliedern eingegangen waren, konnte daraufhin bereits die Vereins-Charta, bestehend aus Leitbild, Ethik und Zielen vorgestellt werden. Bei den Saisonzielen herauszuheben gilt, dass der Ligaerhalt der 1. Mannschaft für den Vorstand höchste Priorität hat. Nach zwei gescheiterten Versuchen soll die Klasse nun im dritten Anlauf in der 2. Liga gehalten werden.

Um die neue Dimension der Fusion nochmals aufzuzeigen, listete der Vorstand alle Teams auf, die den Meisterschaftsbetrieb von Swissunihockey in der nächsten Saison bestreiten werden. Es sind insgesamt 19 Teams. Deren sechs auf dem Grossfeld und 13 auf dem Kleinfeld.

Nach rund zwei Stunden war es dann soweit. Gut inszeniert durch einen Special Effekt, begleitet von Musik und unter grossem Applaus lief Matthias Hofbauer mit zwei Vereinsmitgliedern ein und präsentierte das offizielle Trikot und den Trainingsanzug. Unihockey Fricktal scheint bereit zu sein für die neue Saison.

Text: Stefan Salzmann

Fotos: Thomas Denkinger

Matthias Hofbauer posiert mit zwei Vereinsmitgliedern.

105 Teilnehmer nahmen an der GV des Unihockey Fricktal teil.

Christoph Koch von Hauptsponsor KOPA mit Matthias Hofbauer.

Martin Ackle von Sponsor Fahrschule Ackle mit Matthias Hofbauer.