Unihockey Fricktal

Herren 1 (1. Liga GF)

Kontakt

Name (vollständig) E-Mail Verein Telefon Mobil
Schmid Pirmin pirmin.schmid@unihockeyfricktal.ch 079 762 22 52

Training

Wochentag von bis Ort
Mittwoch 20:00 22:00 Magden, Halle Matte
Donnerstag 20:00 22:00 Kaiseraugst, Liebrüti

Kontakte

Trainer

Nr. Name Jahrgang Persönlicher Sponsor
Marc Brändle 1977
Pirmin Schmid 1989

Feldspieler

Nr. Name Jahrgang Persönlicher Sponsor
9 Noah Eckert 1997 Böller Architekturbüro
11 Dario Freudemann 1997 FriedeFreudeEierkuchen
20 Joël Hänny 1990 Kränzle AG
7 Bastian Hugentobler 2003
15 Adrian Itin 1997 Itin & Hoch
26 Joel Kämpf 1999 MIBEKA Consulting
18 Andreas Koch 1997 Achermann Unterlagsböden GmbH
8 Robin Koch 1997 Enzler Reinigungen AG
59 Adrian Lütold 2000
29 Daniel Lütold 1993 Hollinger Lütold Architektur GmbH
33 Lukas Lütold 1995
42 Kenny Maurer 1999
85 Alex Nagel 1993 All in One Genuss GmbH
82 Alex Richard 1997 Testor Treuhand AG
32 Aron Roselli 2001 Autohandel Reifencenter, M. Roselli
17 Raffael Schmid 1984
12 Dario Schütz 1997 Hufbeschlag, Christian Schütz
68 Jan Suter 2001 Aargauische Kantonalbank (Rheinfelden)
35 Yannick Weis 2000 Gebrüder Hallwyler AG
23 Remo Welte 1995
3 Stefan Welte 1992 Ecolution GmbH
21 Noah Ziltener 1999 Ziltener Health + Safty Consulting AG

Torhüter

Nr. Name Jahrgang Persönlicher Sponsor
1 Alain Basler 1993 TRAMONDI SPORT + WERBUNG AG
47 Jérôme Feigenwinter 1996 LKK Planung GmbH
99 Jan Huber 1999 Aargauische Kantonalbank (R'felden)

Termine

Keine Termine vorhanden.
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

Beiträge

Wieder «nur» zwei Punkte bei Sieg gegen Luzern
, Welte Remo
Das 1.-Liga-Team von Unihockey Fricktal gewinnt zwar gegen Luzern, muss dafür nach einer Drei-Tore-Führung aber erneut in die Verlängerung. Tags zuvor scheitern die Fricktaler knapp am NLB-Vertreter Davos-Klosters.
Zwei Punkte aus Doppelrunde, nun folgt Cup-Knaller
, Welte Remo
Am Samstag gleichen die Fricktaler gegen Unihockey Mittelland eine (!) Sekunde vor Schluss aus, um sich dann in der Verlängerung den Sieg und damit den Zusatzpunkt zu sichern. Kommendes Wochenende wartet mit Davos-Klosters ein NLB-Team im Cup sowie Luzern in der Meisterschaft.
Keine Punkte im Wankdorf fürs Herren 1
, Welte Remo
Die 1. Mannschaft von Unihockey Fricktal fällt nach einem starken ersten Drittel auseinander und nimmt aus dem Berner Wankdorf einzig zwei Verletzte nach Hause.

Weitere Einträge

Kader

 Torhüter

Nr.  Name  Jahrgang  Persönlicher Sponsor
1 Basler Alain 1993 Tramondi Sport + Werbung AG
47 Feigenwinter Jérôme 1996 LKK Planung GmbH
99 Huber Jan 1999 Aargauische Kantonalbank (Rheinfelden)

  Feldspieler

Nr. Name Jahrgang Persönlicher Sponsor
25 Alvarez Gomez Andres 1991  
9 Eckert Noah 1997 Böller Architekturbüro
11 Freudemann Dario 1997 FriedeFreudeEierkuchen
4 Herzog Lorenz 1990 Notariat Knecht
10 Hoffmann Simon 1991  
7 Hugentobler Bastian 2003  
20 Hänny Joël 1990 Kränzle AG
15 Itin Adrian 1997 Itin & Hoch
18 Koch Andreas 1997 Achermann Unterlagsböden GmbH
8 Koch Robin 1997 Enzler Reinigungen AG
26 Kämpf Joel 1999  MIBEKA Consulting
59 Lütold Adrian 2000  
29 Lütold Daniel 1993  Hollinger Lütold Architektur GmbH
17 Lütold Lukas 1995  
42 Maurer Kenny 1999 WMS Fahrzeuggarantien AG
85 Nagel Alex 1993 All in One Genuss GmbH
32 Roselli Aron 2001 Autohandel Reifencenter, M. Roselli
17 Schmid Raffael 1984  Siegenthaler Gartenbau
12 Schütz Dario 1997 Hufbeschlag, Christian Schütz
13 Steinhauser Odin 1997 OST_RAUM_&_MOBILIAR
68 Suter Jan 2001 Aargauische Kantonalbank (Rheinfelden)
24 Tanner Yannik 1992 Plattner Optik24
35 Weis Yannick 2000 Gebrüder Hallwyler AG
23 Welte Remo 1995 Neue Fricktaler Zeitung
3 Welte Stefan 1992 ecolution engineering GmbH
21 Ziltener Noah 1999 Ziltener Health + Safty Consulting AG

 Trainer

Name Jahrgang
Schmid Pirmin 1989
Delaquis Marc 1977
Corradini Michael  

 

 

 

Termine

Keine Termine vorhanden.
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

Beiträge

Wieder «nur» zwei Punkte bei Sieg gegen Luzern
, Welte Remo
Das 1.-Liga-Team von Unihockey Fricktal gewinnt zwar gegen Luzern, muss dafür nach einer Drei-Tore-Führung aber erneut in die Verlängerung. Tags zuvor scheitern die Fricktaler knapp am NLB-Vertreter Davos-Klosters.
Zwei Punkte aus Doppelrunde, nun folgt Cup-Knaller
, Welte Remo
Am Samstag gleichen die Fricktaler gegen Unihockey Mittelland eine (!) Sekunde vor Schluss aus, um sich dann in der Verlängerung den Sieg und damit den Zusatzpunkt zu sichern. Kommendes Wochenende wartet mit Davos-Klosters ein NLB-Team im Cup sowie Luzern in der Meisterschaft.
Keine Punkte im Wankdorf fürs Herren 1
, Welte Remo
Die 1. Mannschaft von Unihockey Fricktal fällt nach einem starken ersten Drittel auseinander und nimmt aus dem Berner Wankdorf einzig zwei Verletzte nach Hause.

Weitere Einträge